• Manuka Honig

    Alles über seine Wirkung

    Der einzigartige Manuka Honig aus Neuseeland gehört zu den größten Entdeckungen des 21. Jahrhunderts. Das Super-Food Honig wird seit Menschengedenken gegen alle möglichen Beschwerden eingesetzt, doch der Manuka Honig setzt noch eine Schippe drauf.

  • Die Manuka Wirkung

    So wirkt der Honig aus Neuseeland.

    Was ist Manuka Honig?

    Manuka Honig ist seit ein paar Jahren Gegenstand vieler medizinischer Forschungen. Er wirkt gegen Bakterien Pilze und sogar Viren. Er hemmt Entzündungen und Infektionen. Wenn er bei offenen Wunden eingesetzt wird fördert der die Heilung durch die Förderung eines guten Wundniveaus. Von den meisten Menschen wird er allerdings wegen seiner Wirkung auf eine Erkältung oder auf Halsschmerzen eingesetzt. Auch bei Verdauungsproblemen wirkt er.

    Aus Neuseeland

    Der Manuka-Honig wird ausschließlich aus den Blüten des Manukastrauches bzw. Südseemyrthe gewonnen. Die in Neuseeland einheimischen Maori benutzen den Honig aus dem heiligen Strauch schon seit Jahrhunderten zur Behandlung von Wunden.

    Manuka Wirkung

    Die Wirkung von Manuka Honig ist antibakteriell, antimykotisch, antivira, antiseptisch, entzündungshemmend und wundheilend. Zusätzlich enthält er wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, sowie Aminosäuren und Enzyme. Mittlerweile sind bis zu 100 verschiedene Wirkstoffe bekannt die dem Manuka Honig seine einzigartige Wirkung verleihen. Der Wichtigste ist allerding MGO - kurz für Methylglyoxal.

    MGO - Methylglyoxal

    Dieser Inhaltstoff ist erst seit 2006 identifiziert worden und findet sich in jeder Honigsorte. Doch keiner davon enthält annähernd so viel wie Manuka Honig. Falls du Manuka Honig kaufen möchstet solltest du unbedingt auf den an der Verpackung angegebenen MGO-Wert achten. Dieser reicht von MGO 100 bis MGO 1000 und ist ein wichtiges Indiz dafür, dass es sich wirklich um echten Manuka Honig handelt. Die neuseeländische Variante von MGO ist UMF.

    Der Bestseller Manuka Honig MGO 400

    Die am häufigsten verwendete Sorte ist Manuka Honig MGO 400. Sie kann für vielerlei Beschwerden eingesetzt werden und gehört in jede Hausapotheke. MGO 400 hilft gegen Atemwegsprobleme. Dazu kann man den Honig in Wasser auflösen und in eine Nasendusche füllen.
    Für das Immunsystem kann man mit einem Teelöffel Manuka Honig etwas tun. Auch gegen Blasenentzündung, Magen-Darm-Probleme und Ohrenschmerzen hilft Manuka Honig.

  • Manuka Anwendung

    So funktioniert die Anwendung des Wundermittels.

    Anwendung auf der Haut

    Den Honig kann man direkt auf die betroffene Hautstelle auftragen. Er hilft bei Verletzungen, Hautausschlägen oder sogar bei Akne oder Schuppenflechten. Am besten lässt du ihn über Nacht einwirken.

    Manuka Honig Creme

    Mit einer Creme mit dem Wirkstoff Mthylglyoxal kannst du deine Haut täglich pflegen oder zu einem Manuka Wundgel greifen um akute Verletzungen zu behandeln.

    Manuka Honig Lippenpflege

    Manuka Honig hilft gegen spröde Lippen. Am praktischsten sind dabei Lippenpflegestifte. Das MGO kann sogar den Ausbruch von Herpes verhindern.

    Manuka Honig kaufen

    Manuka Honig kannst du besonders günstig kaufen. Zu den besten Marken zählen unter anderem:

    • Manuka Health
    • Manukora
    • Larnac
    • Watson & Son
    • Happy Valley
    • Neuseelandhaus